Unglaublicher Umgang mit Asservaten und keine Entschuldigung staatlicher Stellen“ Emil Sänze MdL über ein spätes Echo der Angelegenheit Harry W.

Stuttgart. Bereits im Januar 2017 waren mehrere Abgeordnete der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg mit dem Antrag 16/1210 tätig geworden, als die Frage der Haftentschädigung des am 15. Dezember 2010 letztgültig vom Vorwurf der versuchten Tötung seiner Ehefrau freigesprochenen Herrn W. aus Birkenfeld an die Öffentlichkeit drang. Im November 2019 erfuhren die Abgeordneten Dr. Grimmer …

weiterlesen →

Hinweise für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zur Corona Pandemie

Ausdrücklich NICHT geschlossen wird der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel. Vielmehr sollten für diese Bereiche die Sonntagsverkaufsverbote bis auf  weiteres grundsätzlich ausgesetzt werden. Eine Öffnung dieser genannten Einrichtungen erfolgt unter Auflagen zur …

weiterlesen →

Minister Strobl missachtet Neutralitätsgebot

Stuttgart. Die sozialpolitische Fraktionssprecherin Dr. Christina Baum MdL hat Innenminister Thomas Strobl vorgeworfen, sein Amt für politische Stimmungsmache zu missbrauchen. Strobl hatte von „Nazis“ in „der Fraktion der AfD“ gesprochen, die „in diesem Parlament“ wieder vertreten seien, aber die Antwort auf die Frage verweigert, wen er aus der AfD-Fraktion namentlich als Nazi bezeichnet und warum. …

weiterlesen →

Corona löst Krise nicht aus, sondern beschleunigt sie lediglich

Stuttgart. Die wirtschaftspolitische Fraktionssprecherin Carola Wolle MdL hat der Landesregierung in der Aktuellen Debatte „Wirtschaftsstandort stärken – Krisenabwehrkräfte aktivieren“ vorgeworfen, mit der überdies schlecht gemanagten Corona-Krise vom eigenen Versagen abzulenken: „Ein erster Schritt zur Aktivierung der Krisenabwehrkräfte zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Baden-Württemberg wäre die Deaktivierung inkompetenter Politiker“. Denn der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg wird nicht erst durch …

weiterlesen →

Geht der Kapitän als erster?

Stuttgart. Die AfD-Fraktion hat Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) vorgeworfen, die Landtagsteilnahme und die Ministerpräsidentenkonferenz heute in Berlin ohne Not abgesagt zu haben. Wenn ein MdL der eigenen Partei, mit dem der Ministerpräsident eventuell Kontakt hatte, wiederum mit einer Person Kontakt hatte, die gestern Abend positiv auf das Coronavirus getestet wurde, er selbst aber noch nicht …

weiterlesen →