AfD BW | Rottweil-Tuttlingen

Landtagsfraktion der AfD Baden-Württemberg beschließt anlässlich ihrer Klausurtagung diverse personelle Veränderungen

KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 12.01.2018
Hohenstein. Bei ihrer dreitägigen Klausurtagung in Hohenstein (Landkreis Reutlingen) stimmten die 20 baden-württembergischen Landtagsabgeordneten der AfD ihre Aufgabengebiete in den Arbeitskreisen aufeinander ab und beschlossen, sich zukünftig im Interesse der Bürger Baden-Württembergs noch entschiedener auf die eigentliche Sacharbeit zu fokussieren. Dazu gehöre auch, sich verstärkt den regelmäßig bekannt werdenden Skandalen der anderen im Landtag vertretenen Parteien anzunehmen und im Plenum mit aller gebotenen Deutlichkeit aufzuarbeiten.\r \r Dr. Rainer Balzer neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender\r \r  Aufgrund der Wahl des früheren stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und verkehrspolitischen Sprechers der AfD-Fraktion, Bernd Gögel, zum Fraktionsvorsitzenden wurden einige personelle Veränderungen notwendig, die ebenfalls bei der Klausurtagung in Hohenstein beschlossen wurden. Zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzender wurde der bildungspolitische Sprecher Dr. Rainer Balzer ernannt. Der 1959 in Heidelberg geborene Maschinenbauingenieur Dr. Rainer Balzer ist Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und seit dem Jahr 2013 Mitglied der AfD. Die Funktion des verkehrspolitischen Sprechers und stellvertretenden Vorsitzenden des Verkehrsausschusses des Landtags übernimmt mit sofortiger Wirkung der AfD-Abgeordnete Hans Peter Stauch.\r \r Neu in der Fraktion: Dr. Markus Widenmeyer als Nachrücker für Prof. Dr. Jörg Meuthen\r \r  Als weitere wichtige Personalie erbrachte die Klausurtagung, dass Dr. Reinhard Grimmer für die AfD den Vorsitz des Umweltausschusses des Landtags übernehmen wird. Als Nachrücker für den früheren Fraktionsvorsitzenden Prof. Dr. Jörg Meuthen, der Ende letzten Jahres in das Europaparlament als einziger AfD-Abgeordneter nach Brüssel wechselte, wurde Dr. Markus Widenmeyer in die Landtagsfraktion aufgenommen. Dr. Widenmeyer wird zukünftig in den Arbeitskreisen Wissenschaft, Forschung und Kunst (dort zuständig für Forschung), Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (zuständig für Umwelt) sowie Soziales und Integration (zuständig für Kirchen) tätig sein. Wieder vollumfänglich in die Arbeit der Fraktion integriert wurde der Ortenauer Landtagsabgeordnete Stefan Räpple. Stefan Räpple wird zukünftig die Aufgabe des wissenschafts-, sucht- und extremismuspolitischen Sprechers ausüben sowie in die Ausschüsse für Kultus, Jugend und Sport sowie Wissenschaft, Forschung und Kunst entsandt. Neben seiner Aufgabe als stellvertretendes Mitglied des Finanzausschusses wurde Stefan Räpple zudem der Vorsitz des Arbeitskreises Wissenschaft, Forschung und Kunst übertragen.\r \r Fraktionsvorsitz: Bernd Gögel\r \r stv. Fraktionsvorsitzende: Rainer Balzer, Rüdiger Klos,Reiner Podeswa, Emil Sänze\r \r parlamentarischer Geschäftsführer: Anton Baron\r \r Fraktions-Geschäftsführer: Philipp Hering\r \r  \r \r 565
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 09.06.2022

Beschluss zum Verbrenner-Aus katastrophal

„Nicht nur angesichts der fehlenden Lade-Infrastruktur in Baden-Württemberg ist der Beschluss zum Verbrenner-Aus katastrophal“. Mit diesen Worten reagierte der...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 08.06.2022

AfD stellt einen Oberbürgermeisterkandidaten für Rottweil auf

Dietingen, den 29.Mai 2022: Bei der turnusgemäßen Mitgliederversammlung des AfD-Kreisverbandes Rottweil-Tuttlingen in der Graf Gerold Halle in Dietingen gab es ne...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 22.02.2022

Emil Sänze MdL: Selbstbestimmung, Lebensrecht und Frieden auch in Ukrainekrise Maßstab

 „Die Bürger eines Landes müssen selbst bestimmen, wie sie leben wollen - dieser Grundsatz muss auch in der Ukraine gelten.“ Mit diesen Worten reagierte der ...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 04.10.2021

Emil Sänze MdL: EU und Bundesregierung unterstützen afghanische Einwanderung

Der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat die geplante Migration aus Afghanistan in die EU kritisiert. „Österreich, Polen, Ungarn und viele ...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 23.07.2021

Viel Gerede, wenig Taten

Stuttgart. "Die Landesregierung hat all die Jahre über Digitalisierung geredet, aber herzlich wenig bzw. falls überhaupt, dann ohne ausreichenden Erfolg getan." M...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 14.07.2021

Nachtangelverbot abschaffen

Stuttgart. „Die AfD-Fraktion wird einen Gesetzentwurf zur Änderung des Fischereigesetzes einreichen, um das Nachtangelverbot abzuschaffen.“ Mit diesen Worten r...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 28.02.2018

Fahrverbote bedrohen Mobilität und Wirtschaft in Baden-Württemberg

Stuttgart. In seinem Urteil hat das Bundesverwaltungsgericht heute u.a. den verschärften Luftreinhalteplan der Stadt Stuttgart bestätigt, sodass es in Stuttgart n...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 20.02.2018

+++ Die Zeitung „Schwarzwälder Bote“ verbreitet irreführende und manipulative Fake News. +++

\r \r Wie Sie selbst auf dem Ausschnitt des Zeitungsartikels erkennen können, werden zwei verschiedene Dinge in einem Text vermischt:\r \r • Kundgebung von 200 N...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 17.02.2018

Am Fall Deniz Yücel, wird das Dilemma der doppelten Staatsbürgerschaft offensichtlich!

Das gesamte Dilemma der doppelten Staatsbürgerschaft wird am Fall Deniz Yücel sichtbar. Menschen, die gerne die Vorteile der doppelten Staatsbürgerschaft in Ansp...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 15.02.2018

Baden-Württemberg ist nicht für die Zukunft gewappnet..

Stuttgart. Anfang 2017 hat die Landesregierung einen Antrag der AfD-Fraktion zur Vermögensrechnung des Landes dahin gehend beantwortet, dass Baden-Württemberg Pen...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 11.02.2018

Bewertung des von Mehr Demokratie e.V. vorgestellten Volksantrags zur Durchsetzung von Instrumenten der Bürgerbeteiligung auf Landkreisebene

Stuttgart. Der am Freitag vom Verein Mehr Demokratie e.V. in einer Pressekonferenz vorgestellte Volksantrag zur Stärkung der direkten Demokratie auf der Kreisebene...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 08.02.2018

AfD-Fraktion bringt Verfassungsänderungsantrag zur Stärkung der direkten Demokratie auf den Weg, um Bürgern mehr Mitbestimmung zu ermöglichen

Stuttgart. Eine maßgebliche Stärkung der direkten Demokratie in Baden-Württemberg strebt der wegweisende Verfassungsänderungsantrag an, den der Fraktionsvorsitz...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up