down AfD BW | Rottweil-Tuttlingen

Strobls Äußerungen zu Demokratie, Fakten und Nationalbewusstsein

KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 29.01.2017
meuthen2\r \r populistische Heuchelei \r \r Im Interview mit dem Südkurier von heute wirft Strobl der AfD vor, „es mit der Wahrheit nicht so genau zu nehmen.“ Es werde derzeit salonfähig, Dinge, die objektiv nicht stimmen, zum Fakt zu erheben. „Diese Anschuldigungen sind ebenso heuchlerisch wie blamabel“, empört sich AfD-Fraktionschef Dr. Jörg Meuthen.\r \r Strobl und die CDU sind Verbreiter postfaktischer „Wahrheiten“\r \r „Machen wir die Gegenprobe,“ sagt Meuthen, „und halten dem Innenminister den Spiegel der Wahrheit vor: Den deutschen Bürgern wurde von der CDU verkauft, dass Grenzsicherung weder nötig noch möglich sei, dass illegal Eingereiste schutzwürdige Flüchtlinge und die neuen Einwanderer Fachkräfte und keine Terroristen seien, dass sich vorwiegend männliche Moslems unproblematisch integrieren ließen, die Migranten ein neues Wirtschaftswunder hervorbrächten und dereinst unsere Renten erarbeiten würden. Mehr Faktenverdrehung geht nicht“, so Meuthens vernichtendes Urteil.“\r \r Gesicherte Grenzen ziehen keine Mauern, sondern schützen die Freiheit\r \r „Wer, wie Strobl, die AfD mit Abschottung verbindet, hat nicht begriffen, dass eine notwendige Grenzsicherung nichts mit einer Einschränkung von Freiheit zu tun hat“, erklärt Meuthen. „Wenn Herr Strobl hier von ‚Mauern hochziehen‘ schwadroniert, betreibt er billigsten Populismus, um von seinem eigenen politischen Versagen abzulenken. Niemand hat Merkel ins Steuerrad gegriffen, um ihren zerstörerischen Kurs auf der Titanic Deutschland zu stoppen – auch ein Herr Strobl hat sich vornehm zurückgehalten“, so Meuthen weiter.\r \r „Ein Volk das sein Bewusstsein für die eigenen Wurzeln verliert, hat keine Zukunft“\r \r Missstände anzusprechen, münzt Strobl um zu „populistisch-postfaktischen Strömungen“. Er artikuliert, es sei Zeit, für die Demokratie zu kämpfen. „In diesem Punkt sind wir einer Meinung“, erklärt Meuthen. „Leider ist dies bei Strobl und seiner CDU zu einem einseitigen und aggressiven Kampf gegen die AfD verkommen.“ Nationales Bewusstsein verschmäht der CDU-Innenminister. „Es geht nicht um Nationalismus“, betont Meuthen. „Ein Volk das sein Bewusstsein für die eigenen Wurzeln, seine Sprache, Tradition, Sitten, Bräuche verliert, hat keine Zukunft.“
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 09.06.2022

Beschluss zum Verbrenner-Aus katastrophal

„Nicht nur angesichts der fehlenden Lade-Infrastruktur in Baden-Württemberg ist der Beschluss zum Verbrenner-Aus katastrophal“. Mit diesen Worten reagierte der...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 08.06.2022

AfD stellt einen Oberbürgermeisterkandidaten für Rottweil auf

Dietingen, den 29.Mai 2022: Bei der turnusgemäßen Mitgliederversammlung des AfD-Kreisverbandes Rottweil-Tuttlingen in der Graf Gerold Halle in Dietingen gab es ne...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 22.02.2022

Emil Sänze MdL: Selbstbestimmung, Lebensrecht und Frieden auch in Ukrainekrise Maßstab

 „Die Bürger eines Landes müssen selbst bestimmen, wie sie leben wollen - dieser Grundsatz muss auch in der Ukraine gelten.“ Mit diesen Worten reagierte der ...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 04.10.2021

Emil Sänze MdL: EU und Bundesregierung unterstützen afghanische Einwanderung

Der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat die geplante Migration aus Afghanistan in die EU kritisiert. „Österreich, Polen, Ungarn und viele ...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 23.07.2021

Viel Gerede, wenig Taten

Stuttgart. "Die Landesregierung hat all die Jahre über Digitalisierung geredet, aber herzlich wenig bzw. falls überhaupt, dann ohne ausreichenden Erfolg getan." M...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 14.07.2021

Nachtangelverbot abschaffen

Stuttgart. „Die AfD-Fraktion wird einen Gesetzentwurf zur Änderung des Fischereigesetzes einreichen, um das Nachtangelverbot abzuschaffen.“ Mit diesen Worten r...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 28.02.2018

Fahrverbote bedrohen Mobilität und Wirtschaft in Baden-Württemberg

Stuttgart. In seinem Urteil hat das Bundesverwaltungsgericht heute u.a. den verschärften Luftreinhalteplan der Stadt Stuttgart bestätigt, sodass es in Stuttgart n...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 20.02.2018

+++ Die Zeitung „Schwarzwälder Bote“ verbreitet irreführende und manipulative Fake News. +++

\r \r Wie Sie selbst auf dem Ausschnitt des Zeitungsartikels erkennen können, werden zwei verschiedene Dinge in einem Text vermischt:\r \r • Kundgebung von 200 N...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 17.02.2018

Am Fall Deniz Yücel, wird das Dilemma der doppelten Staatsbürgerschaft offensichtlich!

Das gesamte Dilemma der doppelten Staatsbürgerschaft wird am Fall Deniz Yücel sichtbar. Menschen, die gerne die Vorteile der doppelten Staatsbürgerschaft in Ansp...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 15.02.2018

Baden-Württemberg ist nicht für die Zukunft gewappnet..

Stuttgart. Anfang 2017 hat die Landesregierung einen Antrag der AfD-Fraktion zur Vermögensrechnung des Landes dahin gehend beantwortet, dass Baden-Württemberg Pen...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 11.02.2018

Bewertung des von Mehr Demokratie e.V. vorgestellten Volksantrags zur Durchsetzung von Instrumenten der Bürgerbeteiligung auf Landkreisebene

Stuttgart. Der am Freitag vom Verein Mehr Demokratie e.V. in einer Pressekonferenz vorgestellte Volksantrag zur Stärkung der direkten Demokratie auf der Kreisebene...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 08.02.2018

AfD-Fraktion bringt Verfassungsänderungsantrag zur Stärkung der direkten Demokratie auf den Weg, um Bürgern mehr Mitbestimmung zu ermöglichen

Stuttgart. Eine maßgebliche Stärkung der direkten Demokratie in Baden-Württemberg strebt der wegweisende Verfassungsänderungsantrag an, den der Fraktionsvorsitz...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up