Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Viel Gerede, wenig Taten

KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 23.07.2021

Stuttgart. "Die Landesregierung hat all die Jahre über Digitalisierung geredet, aber herzlich wenig bzw. falls überhaupt, dann ohne ausreichenden Erfolg getan." Mit diesen Worten begründete Hans Peter Hörner MdL heute im Stuttgarter Landtag die Ablehnung des Digitalisierungsantrags durch die AfD-Fraktion. "Sie haben Geldpakete geschnürt, vielerlei Programme aufgelegt.

Doch es hakt an der schnellen Umsetzung. Das war vorauszusehen, vorausschauendes Denken und strategisches Planen – Stichworte Ella, BelWü, itslearning - gehören definitiv nicht zu den Stärken des Kultusministeriums, wobei hier nicht auf die verschwendeten Gelder eingegangen werden soll. Im Jahre 2021 hat eine große Zahl von Lehrern noch nicht einmal eine Dienst-Email-Adresse, eine große Zahl von Lehrern verfügt über keinen eigenen Dienst-PC in der Schule. Von dem Ziel eines flächendeckenden digital-basierten Fernunterrichts sind wir meilenweit entfernt - stolze 69 % der Schulleitungen gaben an, dass in ihrer Schule immer noch kein Zugang zum Breitbandinternet bzw. WLAN in allen Klassenräumen zur Verfügung steht. Das ist ein Unding."

Dass die Landesregierung mit dem Thema Digitalisierung an Schulen völlig überfordert ist, sehen wir auch am Beispiel der Nutzung von Microsoft Office 365 an Schulen, befindet der langjährige Berufsschullehrer. „Die Schwachstellen dieser Software beim Datenschutz waren bereits vor ihrer Einführung vor über einem Jahr bekannt, weswegen selbst Dr. Stefan Brink, der Landesdatenschutzbeauftragte, von ihr abriet. Was aber macht die Landesregierung? Sie führt diese Software in den Schulen ein – und rudert erst heute, am Tag der Debatte darüber, zurück! Die Bilanz ist bitter: Die Landesregierung lässt vor allem die Schulkinder im Stich, die nach der PISA-Studie vollste Unterstützung brauchen. Bei einem erneuten Wegfall des Präsenzunterrichts werden diese weiter abgehängt und haben nicht die Möglichkeit der Teilhabe.“

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 04.10.2021

Emil Sänze MdL: EU und Bundesregierung unterstützen afghanische Einwanderung

Der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat die geplante Migration aus Afghanistan in die EU kritisiert. „Österreich, Polen, Ungarn und viele ...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 14.07.2021

Nachtangelverbot abschaffen

Stuttgart. „Die AfD-Fraktion wird einen Gesetzentwurf zur Änderung des Fischereigesetzes einreichen, um das Nachtangelverbot abzuschaffen.“ Mit diesen Worten r...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 28.02.2018

Fahrverbote bedrohen Mobilität und Wirtschaft in Baden-Württemberg

Stuttgart. In seinem Urteil hat das Bundesverwaltungsgericht heute u.a. den verschärften Luftreinhalteplan der Stadt Stuttgart bestätigt, sodass es in Stuttgart n...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 20.02.2018

+++ Die Zeitung „Schwarzwälder Bote“ verbreitet irreführende und manipulative Fake News. +++

\r \r Wie Sie selbst auf dem Ausschnitt des Zeitungsartikels erkennen können, werden zwei verschiedene Dinge in einem Text vermischt:\r \r • Kundgebung von 200 N...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 17.02.2018

Am Fall Deniz Yücel, wird das Dilemma der doppelten Staatsbürgerschaft offensichtlich!

Das gesamte Dilemma der doppelten Staatsbürgerschaft wird am Fall Deniz Yücel sichtbar. Menschen, die gerne die Vorteile der doppelten Staatsbürgerschaft in Ansp...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 15.02.2018

Baden-Württemberg ist nicht für die Zukunft gewappnet..

Stuttgart. Anfang 2017 hat die Landesregierung einen Antrag der AfD-Fraktion zur Vermögensrechnung des Landes dahin gehend beantwortet, dass Baden-Württemberg Pen...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 11.02.2018

Bewertung des von Mehr Demokratie e.V. vorgestellten Volksantrags zur Durchsetzung von Instrumenten der Bürgerbeteiligung auf Landkreisebene

Stuttgart. Der am Freitag vom Verein Mehr Demokratie e.V. in einer Pressekonferenz vorgestellte Volksantrag zur Stärkung der direkten Demokratie auf der Kreisebene...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 08.02.2018

AfD-Fraktion bringt Verfassungsänderungsantrag zur Stärkung der direkten Demokratie auf den Weg, um Bürgern mehr Mitbestimmung zu ermöglichen

Stuttgart. Eine maßgebliche Stärkung der direkten Demokratie in Baden-Württemberg strebt der wegweisende Verfassungsänderungsantrag an, den der Fraktionsvorsitz...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 04.02.2018

Presse glänzt durch Abwesenheit!

 \r \r AfD sperrt die Öffentlichkeit aus… wurde durch die Presse häufig kolportiert …\r \r Wie wäre es aber mit der Schlagzeile: „Presse zeigt kein Intere...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 23.01.2018

Innovationsnetzwerk Schwarzwald-Baar/Heuberg lädt Landtagsabgeordneten aus!

Emil Sänze Landtagsabgeordneter für den Kreis Rottweil, wurde vom Innovationsnetzwerk eingeladen, um kurz nach seiner Anmeldung wieder ausgeladen zu werden! Mit e...
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 21.01.2018

Lokales: "Und wieder geht es ums Krähenbachtal, Ortschaftsrat Möhringen agiert an den Interessen der Bürger vorbei?"

Die CDU in Möhringen stellt in der Sitzung des Ortschaftsrats am letzten Dienstag den Antrag, die K 5944 zwischen Möhringen und Eßlingen wechselweise zu sperren....
right   Weiterlesen
KV-ROTTWEIL-TUTTLINGEN - 12.01.2018

Landtagsfraktion der AfD Baden-Württemberg beschließt anlässlich ihrer Klausurtagung diverse personelle Veränderungen

Hohenstein. Bei ihrer dreitägigen Klausurtagung in Hohenstein (Landkreis Reutlingen) stimmten die 20 baden-württembergischen Landtagsabgeordneten der AfD ihre Auf...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AFD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up